Themen der Friedberger Sommeruni

 

  • 2023 Fremdheit 
  • 2022 Kirche als öffentlicher Raum 
  • 2021: Die Zeit - nicht zu fassen? 
  • 2019 Europa von hinten 
  • 2018 Und immer wieder Frauen 
  • 2017 Die letzte Instanz: Gewissen 
  • 2016 Sichtbare Stadtgeschichte – Wie sich die Geschichte Friedbergs in der Stadtkirche manifestiert 
  • 2015 Über Geld spricht man nicht – Was Geld ist und was Geld bedeutet 
  • 2014 Wer lacht, hat mehr vom Leben – zur Kulturgeschichte des Lachens 
  • 2013 Leid frisst Herz und Mut – über den Umgang mit Schmerz und Leiden 
  • 2012 Zwischen Vergänglichkeit und Ewigkeit – erwartet uns ein Jenseits? 
  • 2011 Freiheit 
  • 2010 750 Jahre Friedberger Mikwe - in Zusammenarbeit mit dem Wetterau-Museum und der Gesellschaft für Jüdisch-Christliche Zusammenarbeit 
  • 2009 1. Friedberger Sommeruni Das Heilige 
  • 2008 Vorläufer der Sommeruni: „Heiligen-Matineen“ Vorstellung der Heiligen der drei mittelalterlichen Fenstern an Sonntag-Vormittagen nach den Gottesdiensten. Daraus entstand die Idee der Sommeruni als  zusammenhängende Vorlesungsreihe in den Sommerwochen am Samstagnachmittag im Chorraum. 


Bereits die 1. Sommeruni haben wir in Kooperation mit Ursula Stock von Kultur-auf-der-Spur e.V. und dem Friedberger Geschichtsverein e.V. organisiert